一般社団法人日本ホームステージング協会 – Home Staging steigert Immobilienwerte und verbessert den Lebensstandard

Home Staging steigert Immobilienwerte und verbessert den Lebensstandard

Definition

Die Japanische Gesellschaft für Home Staging definiert Home Staging als Maßnahmen, die Immobilienwerte steigern und den Lebensstandard verbessern, indem unter Anwendung von Fachwissen und Techniken Lösungen hinsichtlich verschiedener Herausforderungen bei der Verwirklichung eines komfortablen Zuhauses und angenehmen Lebens geboten werden.

Begrüßung

“Home Staging ist der erste Schritt zur Wertsteigerung von Immobilien und Verbesserung des Lebensstandards.”

Uns sind viele Menschen begegnet, die – nachdem ein Teil ihres Zuhauses Home Staging-Maßnahmen erfuhr – den starken Wunsch für weitere Verbesserungen an ihrer Wohnung verspürt haben. Vielen konnten wir ein Lächeln auf ihre Gesichter zaubern. Es erfüllt uns mit Stolz, dazu beitragen zu dürfen, sowohl die Qualität der Immobilie als auch die des Lebens an sich zu erhöhen.

Seit einigen Jahren findet Home Staging in Japan vor allem in der Immobilienbranche immer größeren Zuspruch. Unserer Ansicht nach hat sich Home Staging vor dem Hintergrund der Alterung der Bevölkerung und der damit einhergehenden Vermehrung von Leerstand sowie des Angebots von existierendem Wohnraum als zumindest nützlich darin erwiesen, die Vermittlung von Wohnraum neu zu beleben.

Der wichtigste Grund, warum wir denken, dass Menschen mehr über Home Staging erfahren sollten, besteht darin, dass dieses Verfahren nicht nur viele dabei unterstützt, den Verkauf von Immobilien zu fördern, sondern auch in der Lage ist, den Lebensstil derjenigen zu ändern, die in diesen Wohnräumen leben.

Ich habe 2011 eine Firma gegründet, die auf Entrümpelung und Verpacken bei Umzügen spezialisiert ist; auf diese Weise konnte ich jährlich mehrere hundert Wohnungen unserer Kunden besichtigen. Der Anlass dafür, die Japanische Gesellschaft für Home Staging ins Leben zu rufen, war der Wunsch, Lösungen für die vielfältigen Probleme unserer Kunden zu finden. Ein Kunde verriet uns zum Beispiel, dass er die Immobilie nicht verkaufen kann, da er nicht in der Lage sei, sie attraktiv zu präsentieren. Indem wir unsere Kompetenz in Sachen Entrümpelung eingesetzt, die Gegenstände in der Wohnung geordnet und effektiv präsentiert haben, ist uns der Verkauf dieser Immobilie gelungen. In jenem Moment begriff ich, dass die Kunden nicht nur die Inszenierung von neugestalteten Räumen wünschen, sondern schon zur Verkaufsphase hin Aufräum- und Reinigungsarbeiten sowie Ratschläge zu Änderungen ihrer Lebensweise während der Verkaufsphase benötigen.

Dies habe ich zum Anlass genommen, ein speziell auf japanische Wohnverhältnisse ausgerichtetes Home Staging-Konzept auszuformulieren, das Rücksicht auf den tatsächlichen Wohnraum der Bewohner sowie den damit verbundenen Herausforderungen nimmt. Konkret besteht dieses System aus Fachwissen und Techniken, die ein angenehmeres, komfortableres Zuhause verwirklichen, und welche Dienstleistungen in den Bereichen Entrümpelung, Reinigung, Entsorgung, Lagerung, begleitet von entsprechendem logistischen Know-how, Innenraumgestaltung und Einsatz von Accessoires sowie bisweilen die Räumung nach Todesfällen umfasst.

Japan sieht sich gegenwärtig zahlreichen gesellschaftlichen Problemen gegenüber. Die Alterung der Bevölkerung, die Abnahme der Geburtenrate und die Vermehrung von Leerstand sind nur einige Beispiele, die in enger Beziehung zu den Wohnverhältnissen und dem Lebensstil stehen. Sogenannte Messie-Wohnungen, Wohnungsräumungen nach Todesfällen, die Vermehrung von unnützen Gegenständen stellen japanspezifische Probleme dar, die vom westlichen Home Staging nicht direkt behandelt werden. Darüber hinaus unterscheiden sich die Wohnverhältnisse und der Lebensstil in Japan sehr stark von denen in westlichen Ländern. Das bedeutet also, dass ein speziell auf Japan ausgerichtetes Home Staging unerlässlich geworden ist.

Diejenigen, die sich das Fachwissen und die Technik angeeignet sowie entsprechende Qualifikation erlangt haben, werden von unserer Vereinigung als „Home Stager“ zertifiziert. Die Japanische Gesellschaft für Home Staging wurde 2013 mit dem Ziel gegründet, eine japanische Version von Home Staging zu verbreiten und Praktiker – Home Stager – auszubilden.

In Anbetracht der Aussicht, dass sich Wohnverhältnisse und der Lebensstil in Zukunft dramatisch verändern werden, wird ein größeres Know-how bezüglich von Wohnungen erforderlich werden. Es besteht kein Zweifel, dass Home Stager mit ihrem Wissen zum Home Staging nicht nur in der Immobilien- und Renovierungsbranche, sondern in vielen weiteren Branchen und Geschäftsfeldern gebraucht werden. Mit Sicherheit ist es keine Übertreibung zu behaupten, dass hier neue Geschäftsmodelle hervorgebracht werden könnten.

Die Japanische Gesellschaft für Home Staging freut sich darauf, mit Home Staging-Gesellschaften aus Amerika und Europa sowie aus anderen Ländern dieser Welt – auf globaler Ebene – Informationen austauschen zu können, um gemeinsam die japanische Version von Home Staging zu verbreiten und weiterzuentwickeln.